ZfP Calw – Header Schule

Berufsfachschulen für Pflegeberufe

Kontakt

Unsere Azubis bei Instagram

Erfahre mehr über die Ausbildung direkt von unseren Azubis über unseren Azubi-Instagram-Account.

Schulleiter

Andreas Dummert
Telefon: 07051 586-2540
a.dummert [at] kn-calw.de
Berufsfachschule für Pflegeberufe

Andrè Sicha
Telefon: 07051 586-2534
a.sicha [at] kn-calw.de
Gesundheits- und Krankenpflegehilfeschule

Sekretariat

Margit Spahn
Telefon: 07051 586-2534
Telefax: 07051 586-2660
m.spahn [at] kn-calw.de

„Erstklässler“ gesucht: Geh bei uns zur Schule und lass Dich in einem Pflegeberuf ausbilden! Unsere staatlich anerkannte Schule liegt auf dem Klinikgelände und hat 80 Plätze. Jährlich nehmen wir rund 26 neue Schüler auf: im April für die dreijährige Ausbildung zum Pflegefachmann (m/w/d) (früher: Gesundheits- und Krankenpfleger) und im Oktober für die einjährige Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegehelfer (m/w/d).

Du fragst Dich welche Ausbildung besser zu Dir passt? Wir haben Dir die Inhalte auf einen Blick zusammengestellt:

Auf einen Blick

Ausbildung Pflegefachmann/Pflegefachfrau

Ausbildungsbeginn:    

1. April

Dauer der Ausbildung: 

3 Jahre

Voraussetzung: 

Realschulabschluss, Hauptschul-abschluss, zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufs-ausbildung oder eine Erlaubnis/
abgeschlossene Ausbildung als Krankenpflegehelfer

Vorteile:

Vielfalt dank besonderer Inhalte sowie persönliche Lernbegleiter und Mentoren

Abschluss: 

Pflegefachmann/Pflegefachfrau (früher: Gesundheits- und Krankenpfleger)

Chancen:

Übernahme in eine Festanstellung nach der Ausbildung mit zahlreichen 
Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Dich erwarten mind. 2.500 praktische Stunden und 2.100 Stunden Unterricht in unserer auf dem Gelände gelegenen Schule. Die Lehrer unserer Schule lassen Dich dabei nicht alleine, sondern sind auch bei Anleitungen am Krankenbett an Deiner Seite. 

Deine praktischen Einsätze werden in Zusammenarbeit mit der Schule gestaltet und mit den Stationsteams abgestimmt. Praxisanleiter und Mentoren begleiten Dich - und Du kommst viel herum: in den einzelnen Bereichen unseres Zentrums sowie in umliegenden Krankenhäusern und Gemeinde- bzw. Sozialstationen unserer Kooperationspartner. 

Darüber hinaus kommst Du mit zahlreiche Ausbildungs-Extras auf den neuesten Stand der Dinge in Sachen Pflegekonzepte.

Freu Dich z.B. auf

  • Kinästhetik: Pflegebedürftige Menschen schonend und ohne Kraftaufwand bewegen.

  • Basale Stimulation: Orientierung wahrnehmungsgestörter Patienten fördern.

  • Dreitägiges Sterbeseminar im besonderen Umfeld von Kloster Schöntal und Heiligkreuztal: Schwerkranken, Sterbenden und ihren Angehörigen mit Professionalität, Verständnis und Einfühlung begegnen.

  • Exkursionen: Mit speziellen Fachstudienfahrten, z.B. nach Wien, Hamburg, Berlin, Dresden, München, London

Jetzt bewerben!

 

Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflegehelfer (m/w/d)

Ausbildungsbeginn:

1. Oktober

Dauer der Ausbildung:

1 Jahr

Voraussetzung:

Hauptschulabschluss

Abschluss:

Gesundheits- und Krankenpflegehelfer (m/w/d)

Vorteile:

persönliche Lernbegleiter

Chancen:

Übernahme in eine Festanstellung nach der Ausbildung mit zahlreichen Fort- und Weiter-bildungsmöglichkeiten

Im theoretischen Unterricht erhältst Du alle notwendigen – allgemeinen und pflegerelevanten Kenntnisse über die Gesundheits- und Krankenpflege. Deine praktische Ausbildung wird in Zusammenarbeit mit der Schule gestaltet und findet in unserem Zentrum sowie in unterschiedlichen Bereichen unserer Kooperationspartner statt. Dabei lassen wir Dich natürlich nicht alleine! Ein erfahrener und speziell ausgebildeter Praxisanleiter begleitet Dich auf unseren Stationen und denen unserer Kooperationspartner. 

Jetzt bewerben!

 

Sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Schulabschlusszeugnisse (beglaubigte Abschrift oder Fotokopie)
  • Anderweitige Zeugnisabschriften oder Fotokopien
  • Aussagekräftiger Lebenslauf
  • Falls du noch minderjährig bist, die Einverständniserklärung der Eltern oder des Sorgeberechtigten
  • Eine ärztliche Bescheinigung, aus der hervorgeht, dass du für den Krankenpflegeberuf geeignet bist
  • Amtliches Führungszeugnis (nicht älter als 6 Monate)

Ausbildung in Theorie und Praxis

Freu Dich auf unseren ausgezeichneten Unterricht und unser einzigartiges, individuelles Lerncoaching: Wir beraten und unterstützen Dich persönlich und professionell bei Motivationsproblemen, Lernblockaden oder Prüfungsängsten, sodass Du sowohl Deinen Lernstil als auch Deine Persönlichkeit weiterentwickelst! 

Deine Praxisausbildung führt Dich sowohl in einzelne Funktionsbereiche unseres Zentrums als auch in die Einrichtungen unserer Kooperationspartner, in denen Dir jeweils Praxisanleiter zur Seite stehen:

 

Ausländischen Fachkräften bieten wir Anerkennungspraktika und Kenntnisprüfungen in der Gesundheits- und Krankenpflege an. Wohnmöglichkeiten gibt es bei uns auf dem Gelände! Übrigens stellen wir Deine Dienstkleidung (außer Schuhe). Und für Dein leibliches Wohl sorgt unser gutes und kostengünstiges Essen in unserem Personalcafino.

Hast Du schon unsere zahlreichen weiteren Ausbildungsangebote entdeckt? Informier Dich auch über unsere attraktiven Arbeitsbedingungen nebst Vergütung

 

Unsere Azubis bei Instagram

Komme mit unseren Azubis ins Gespräch und erfahre mehr über ihre Ausbildung auf unserem Azubi-Instagram-Account.

ZFP Mitarbeiter 15

„Mein Schulpraktikum im ZfP hat mir so gut gefallen, dass ich hier auch meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin gemacht habe. Es ist einfach klasse, Gutes zu tun, Menschen zu helfen und so unmittelbar ein Feedback zu bekommen.“